Kompetent seit über 20 Jahren - von den meisten Krankenkassen anerkannt.

Yoga-Treffpunkt am Samstagnachmittag in Brugg

Für Wohlbefinden, Regeneration und Stille
Einfache Übungsmethoden, die Körper und Mental berühren und unser Leben erleichtern.

Sechs Samstagnachmittage jeweils von 14:00 – 17:00 Uhr (auch einzeln buchbar) im Gesundheitszentrum Brugg:
12. Januar, 16. Februar, 23. März, 21. September, 19. Oktober und 16. November 2019

„Die Güte braucht keine Anleitung, sondern Anwendung,
und sie ist ein Zeichen der Stärke und Entschlossenheit.“

Inspiriert von: Mirra Alfassa – die Mutter (1878 – 1973)

Kursart:
Integraler Yoga, halbtägig (3 Stunden)
Mehr Informationen hier  /   Inspiration als pdf-Datei
Informationen für neue Teilnehmer/innen als pdf

Teilnehmerkreis: 
Für Yoga-Praktizierende

Kursleitung:
Iris Huber,
dipl. Yogalehrerin, Yoga-Ausbildnerin

Kursort:
Gesundheitszentrum Brugg,
Haus D, Raum OASE
Fröhlichstrasse 9, CH-5200 Brugg

Mitbringen:
Vor Ort sind keine Yoga-Matten vorhanden. Bitte bringen Sie eine Gymnastik- oder Yogamatte, allenfalls eine Decke sowie ein Sitz- oder Meditationskissen mit.

Kursanmeldung:
Telefonisch, per SMS oder Email an Iris Huber,
+41 79 279 70 21, iris@integrale-yogaschule.ch,  siehe auch Kontakt

Kosten:  
CHF 64.- pro Nachmittag, Barzahlung am Kurstag

Kurstag / –daten und Anmeldetermine:
Jeweils am Samstagnachmittag von 14:00 – 17:00 Uhr
Jeder Samstagnachmittag ist auch einzeln buchbar.

Kursdaten 2019:

1. Samstagnachmittag:  12. Januar 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 3. Januar 2019

2. Samstagnachmittag:  16. Februar 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 14. Februar 2019

3. Samstagnachmittag:  23. März 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 14. März 2019

4. Samstagnachmittag:  21. September 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 12. September 2019

5. Samstagnachmittag:  19. Oktober 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 10. Oktober 2019

6. Samstagnachmittag:  16. November 2019
Anmeldeschluss: Donnerstag, 7. November 2019

Einstimmung

Yoga möchte unser Leben erleichtern und bereichern. Yoga kann den inneren Reichtum von uns Menschen hervorbringen.
Unser Verstand (Mental) mit seinem Denkvermögen ist ein gutes Instrument, welches uns Menschen zur Verfügung steht. Als mentale Wesen haben wir die Möglichkeit, uns positiv zu entwickeln. Wir können unser Leben mit all seinen Umständen bejahen, uns daran erfreuen. Mit unserem Verstand (Mental) können wir Ordnung schaffen, und dies auf vielen Ebenen unseres Daseins. Während der Hatha-Yoga-Praxis unterstützt ein gesundes Mental den physischen Körper mit seinen vielen Funktionen. Ein solider, ruhiger Verstand stärkt unsere nervliche Lebenskraft und bringt einen guten Ruhezustand in unser Gemüt. Ein gesundes Mental schenkt uns Achtsamkeit und weitere positive innere Kräfte. Mit unserem gesunden, soliden Verstand (Mental) können wir Ordnung schaffen, wodurch sich Schritt um Schritt ein neues inneres Bewusstsein entwickeln kann.
Je mehr wir uns auf dieses neue innere Bewusstsein einlassen, umso mehr kommen wir mit dem eigenen inneren Reichtum in Berührung. Neue Lebensperspektiven und neue Lebenslust kommen hervor. Neue innere Kräfte wie Anpassungsfähigkeit an Lebensumstände, Wandlungsfähigkeit, Zielgerichtetheit, gute körperliche und mentale Stabilität, Konzentration, aber auch Geduld sowie Mut und Sanftmut, all diese inneren Kräfte können in unser Leben hineingewoben werden. Schwächende Kräfte, die wir hier gar nicht erwähnen wollen, diese ungünstigen Kräfte treten beiseite.

Diese Samstagnachmittage Yoga-Treffpunkt festigen unser Mental. Die Übungsmethoden fördern ein beständiges, ein solides und somit ruhiges Mental, sodass wir mit diesem neuen inneren Bewusstsein in Berührung kommen dürfen. Diese Samstagnachmittage Yoga-Treffpunkt unterstützen uns darin, Fähigkeiten wie Loslösung, beiseitetreten und sein lassen zu entwickeln. Wir erfahren uns vermehrt als Beobachterin oder als Beobachter. Wohlbefinden, Ruhe und wahrhaftigere Regeneration fliessen uns vermehrt von innen zu.
Harmlos wie ein kleines Kind und liebevoll, auf diese Weise üben wir gemeinsam während dieser Samstagnachmittage Yoga-Treffpunkt. Wir lassen sein, lösen uns von der gewohnheitsmässigen Aktivität und werden still. Wir regenerieren, wir erneuern unsere Lebensenergie und entwickeln ein neues Wohlbefinden. Wir verlernen die Einmischung des Verstandes (Mental) in jede körperliche oder geistige Handlung. Wir lernen, uns als achtsamer und stiller Zeuge wahrzunehmen.

Die Übungsmethoden während dieser Samstagnachmittage Yoga-Treffpunkt sind einfach sowie unkompliziert. Sie berühren unseren Körper und unser Mental. So lassen wir uns von

•  angenehmen Gelenkübungen für Kopf, Hals und Nacken, für Arme, Hüfte und Beine berühren. Wir erfahren die Gelenke als Treffpunkte für Lebendigkeit, Lebensfreude, Wandlung, Neuorientierung u.a.m.
•  Leichte Yogapositionen für die Blutgefässe im Kopf- u. Halsbereich sowie im Brustkorb, sie verändern unser Bewusstsein und verbessern unsere Wahrnehmungsfähigkeit. Sie entwickeln die Hingabe für unser persönliches Leben.
•  Sanfte Atem-geführte-Bewegungen, einfache Atemübungen, Atem-Achtsamkeit und schöpferische Kontemplationen ermöglichen uns, tiefer in der Loslösung anzukommen, sie bringen uns Stille, Heil und Wohlbefinden.

Ich freue mich sehr herzlich auf Ihr Kommen.

Menü schließen