Yoga-Thementag - Die Sinnesorgane

Theorie und Übungen

Sonntag, 23. Januar 2022, 09:00 – 17:30 Uhr
Prospekt als pdf-Datei

Die Teilnahme an diesem Yoga-Thementag ist nur mit gültigem Covid-Zertifikat möglich

Kursart:
Ganztägiger Yoga-Thementag (6 Stunden),
Theorie und Übungen zum Thema ,die Sinnesorgane‘   Kursbeschreibung

Kursdatum:  Sonntag, 23. Januar 2022
Anmeldeschluss:  Freitag, 14. Januar 2022

Teilnehmerkreis:
Für Yoga-Praktizierende, auch für Neueinsteiger/innen

Kursleitung:
Jean-Pierre Wicht
dipl. Yogalehrer, YCH / EYU anerkannt

Kursort:
Integrale Yogaschule, Aarestrasse 17
CH-5412 Vogelsang / Gebenstorf

Mitbringen: 
Bequeme Kleidung (z.B. Trainer, Jogging-Anzug, usw.), Schreibunterlagen für Notizen.
Yogamatten und Sitzkissen sind vorhanden.

Kosten:
CHF 180.-
ohne Unterkunft und Verpflegung
Barzahlung am Kurstag

Kursprogramm:
09:00 – 09:30 Uhr   Begrüssung und Einführung
09:30 – 11:00 Uhr   Erste geführte Yoga-Lektion
11:00 – 11:15 Uhr   Pause
11:15 – 12:15 Uhr   Theorie Sinnesorgane – Teil 1
12:15 – 14:15 Uhr   Mittagspause *)
14:15 – 15:15 Uhr   Theorie Sinnesorgane – Teil 2
15:15 – 15:30 Uhr   Pause
15:30 – 17:00 Uhr   Zweite geführte Yoga-Lektion
17:00 – 17:30 Uhr   Schlussbetrachtungen, Fragen

*) Auf Wunsch können wir gemeinsam essen gehen

Kursanmeldung:
Die Anmeldung erfolgt mit dem unten stehenden Anmeldeformular oder per E-Mail an
jpw@integrale-yogaschule.ch

Kursbeschreibung:

In unserem täglichen Leben sind wir auf unsere Sinnesorgane angewiesen, welche uns ständig Informationen über unser Umfeld liefern. An diesem Thementag lernen wir einerseits die anatomische Funktionsweise der fünf Sinne kennen, andererseits befassen wir uns mit Übungen, welche unsere Sinnesorgane gesund erhalten.

Alle Sinnesreize werden vom Sinnesbewusstsein bzw. Sinnen-Mental (Sanskrit: manas) aufgenommen und entsprechend verarbeitet. In der heutigen Zeit wirken viel mehr Sinnesreize auf uns ein, als zu früheren Zeiten. Wer häufig gestresst ist, kann sich oft nicht mehr abgrenzen und es besteht die Gefahr einer Reizüberflutung, was zu Denk- und Handlungsblockaden führen kann.

In diesem Kurs lernen wir auch, wie wir unsere Sinne bewusst durch die Yoga-Übungspraxis (sādhana) kontrollieren und dadurch eine Reizüberflutung im Gehirn verhindern können.

Dieser Yoga-Thementag ist sowohl für länger praktizierende Yogaschülerinnen und Schüler aber auch für Neueinsteiger/innen ins Yoga geeignet.

Anmeldeformular zum Yoga-Thementag ,die Sinnesorgane' vom 23. Januar 2022

Unsere Kursangebote werden in kleinen Gruppen durchgeführt. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir unsere Yogaplätze nicht für angehende oder bereits diplomierte Yogalehrer/innen oder Personen aus ähnlichen Berufszweigen vergeben. Vielen Dank für die Kenntnisnahme.

Ein Widerruf dieser Anmeldung ist nachträglich möglich. Siehe auch Datenschutzerklärung.