Kompetent seit über 20 Jahren - von den meisten Krankenkassen anerkannt.

Hatha-Yoga - sanft bis Mittelstufe

Dienstagabend, 18:00 – 19:30 Uhr im Gesundheitszentrum Brugg

„Humor neutralisiert, Humor stärkt unsere körperlichen Zellen,
Humor stabilisiert unser Gemüt – Humor sorgt dafür,
dass unser Leben nicht aus den Fugen gerät.“

Inspiriert von: Sri Aurobindo (1872 – 1950)

Kursart:
Hatha-Yoga – sanft bis Mittelstufe,
Lektionen zu je 90 Min.   Mehr Informationen hier.

Kursleitung:
Iris Huber, dipl. Yogalehrerin, Yoga-Ausbildnerin

Kursort:
Gesundheitszentrum Brugg, Haus D, Raum OASE,
Fröhlichstrasse 9, CH-5200 Brugg

Kursdaten:
Dienstagabend, 18:00 – 19:30 Uhr
Kursausfälle siehe hier

Kurseinstieg:  Jederzeit möglich, Anmeldung erforderlich
Informationen für neue Teilnehmer/innen als pdf

Mitbringen:
Vor Ort sind keine Yoga-Matten vorhanden. Bitte bringen Sie eine Gymnastik- oder Yogamatte, allenfalls eine Decke mit.

Kursanmeldung:
Telefonisch, per SMS oder Email an Iris Huber,
+41 79 279 70 21, iris@integrale-yogaschule.ch,  siehe auch Kontakt

Kurskosten: 
CHF 224.-
für ein Abonnement mit 7 Lektionen zu je 90 Min.,
einlösbar innerhalb von 10 Wochen.

Rabatte:

  • Bei Einlösung der sieben Lektionen innerhalb von 7 Wochen ab Abo-Beginn gewähren wir einen Preisnachlass von CHF 14.-. Die Abonnement-Kosten belaufen sich somit auf CHF 210.-.
  • Bei Einlösung der sieben Lektionen innerhalb von 8 Wochen ab Abo-Beginn gewähren wir gerne einen Preisnachlass von CHF 7.-. Die Kosten für ein Abo belaufen sich somit auf CHF 217.-.

Probelektion: 
Nach Voranmeldung möglich. 

Kosten Probelektion:
CHF 30.-. Diese Kosten werden bei einer Kursanmeldung angerechnet und vom Abonnementpreis abgezogen.

Krankenkassen:
Einige Krankenkassen beteiligen sich an den Abo-Kosten meiner Yogakurse. 
Mehr Infos -> siehe hier

01.01. / 16.04. / 23.04. / 16.07. / 23.07. / 30.07. / 01.10. / 08.10. / 24.12. und 31.12.2019

07.04. / 14.04. / 14.07. / 21.07. / 28.07. / 29.09. / 06.10. / 22.12. und 29.12.2020

Einstimmung
Yoga darf unser persönliches Leben erleichtern, bereichern und immer wieder neu erfrischen. Yoga möchte SCHÖNES & GUTES in unser Leben tragen.
Hatha Yoga ist eine Übungspraxis für unseren Körper. Gleichzeitig beruhigt Hatha Yoga das unbeständige Mental und besänftigt geistige Spannungen. Hatha Yoga möchte uns zu einer Quelle von Kraft und Ruhe führen, damit wir mehr Schutz und Stabilität für den Lebensalltag erhalten. Hatha Yoga ist eine bewährte Übungsmethode, die uns in eine neue, eine solide körperliche und mentale Gesamtverfassung führen kann.
In diesem fortlaufenden Kurs Hatha Yoga, sanft bis Mittelstufe, orientieren wir uns nicht ausschliesslich an äusserer Perfektion. Vielmehr wird darauf geachtet, eine ausgewogene Zusammenarbeit aller Körperbestandteile zu fördern, um eine ausgewogene körperlich-mentale Verfassung hervorzubringen. Hatha Yoga darf uns in einen Ruhezustand führen mit der Möglichkeit, diesen Zustand in unseren Lebensalltag zu integrieren. In diesem Kurs möchten wir eine Annäherung in den eigenen persönlichen Yogaweg entwickeln, sodass wir immer mehr von Lebensfreude berührt werden und Vertrauen empfinden.
Einfach und still üben wir, und dies mit guter Achtsamkeit und Integration einer natürlichen Atembewegung. Körperliche Kraft, Schutz und Stabilität sowie mentale Ruhe und Loslösung können sich auf diese Weise einstellen und etablieren. Hatha Yoga soll Freude, Kraft, Erleichterung und somit SCHÖNES & GUTES in unser Leben tragen.
Die Kursleiterin verfügt über gutes medizinisches Grundlagenwissen (Bewegungsapparat und innere Körpersysteme) und arbeitet seit über 20 Jahren als Yogalehrerin. Sehr gerne bieten wir Ihnen kompetente Übungslektionen an und berücksichtigen dabei die individuellen Möglichkeiten der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer.

Was dürfen Sie von diesem Kurs und seinen Übungslektionen erwarten
•  Förderung einer guten Zusammenarbeit zwischen den Bestandteilen des passiven und des aktiven Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Bänder, Muskeln und Sehnen), dies für körperliche Kraft, Beweglichkeit, Aufrichtung, Haltung und Wahrnehmung.
•  Integration der wichtigsten Übungsmassnahmen zur Unterstützung und Förderung der Gesundheit von: Hüfte, Becken, Kreuz-Darmbeingelenk, unteren Rücken und Lendenwirbelsäule, oberen Rücken mit Brustwirbelsäule, Brustkorb und Schultergürtel sowie für Kopf, Nacken und Halswirbelsäule.
•  Aktivierung der Nerven, sanfte Anregung des Blut- und Lungenkreislaufs, Entwicklung der Atemmuskeln, dies für die Reinigung sowie Nährung der inneren körperlichen Bestandteile (Organe, Drüsen). Förderung einer kontinuierlichen Sauerstoffzufuhr zu allen Körperzellen. Körperlicher Schwäche mit Unwohlsein und Schmerzen kann so entgegengewirkt werden.

Auf Ihr Kommen und die gemeinsame Übungspraxis freue ich mich.

Menü schließen